«Yangtze Dolphin Expedition»

Der im Yangtze lebende Baiji-Süsswasserdelphin galt als das seltenste Säugetier der Welt. 2006 organisierte August Pfluger unter Schirmherrschaft des Ministry of Agriculture MoA und in Partnerschaft mit der Schweizer Eawag unter Mitwirkung von Wissenschaftler aus aller Welt eine «Last Hope»-Expedition - vergeblich. Nach Ende der über 3000 Kilometer führenden, u.a. von der Deza unterstützten «Yangtze Freshwater Dolphin Expedition» musste Expeditionsleiter Pfluger den Baiji als «functionally extinct» erklären.